SPX kündigt eine Vereinbarung zum Verkauf des europäischen Energiegeschäfts an, der zum Jahresende abgeschlossen sein soll

CHARLOTTE, N.C., 23. Nov. 2016 (GLOBE NEWSWIRE) -- SPX Corporation (NYSE:SPXC) kündigte an, dass sie eine Vereinbarung abgeschlossen hat zum Verkauf ihres europäischen Energiegeschäfts (die "Balcke-Dürr Gruppe" oder "Balcke-Dürr") an die mutares AG ("mutares"), ein börsennotiertes Industrie-Beteiligungsunternehmen mit Sitz in Deutschland. Der Abschluss der Transaktion wird zum 31. Dezember 2016 erwartet.

Die Bedingungen des Kaufvertrages beinhalten den Verkauf der Balcke-Dürr umfassenden Tochtergesellschaften zu einem nominellen Barbetrag am Abschlusstag und eine Verpflichtung seitens SPX, ausreichende Liquidität bei Balcke-Dürr zu belassen. Eine detailliertere Beschreibung der Transaktion findet sich im Form 8-K-Bericht der SPX Corporation, der heute bei der Börsenaufsichtsbehörde der Vereinigten Staaten eingereicht wurde.